Erfahrung. Konsequenz. Leistung.

Hinter FuSystems SkyWind stehen zwei erfahrene Gründer der Mikrowindkraftbranche. Fritz Unger und Julia Prochnau entwickelten bereits 2009 Ihr erstes Kraftwerk. Eine Prämierung bei Jugend forscht, den Rotariern und eine Start-Up Förderung bei der Stratmann-Stiftung in Hannover folgten. Erfahren Sie mehr über unsere Technologie.

Mit Ihrem “BreezeBreaker” wurde ab 2011 das erste Serienkraftwerk entwickelt. Von dem Kraftwerk mit 800 Watt Nennleistung, wurden bis Ende 2012 über 2000 Kraftwerke bestellt von denen bereits gut 600 ausgeliefert waren. Ihr erstes eigenes Unternehmen, die FuSystems Windkraft GmbH war auf dem Weg Mikrowindkraft neu zu definieren. Dann folgte der Rückschlag für die im April 2012 gerade durch eine Initiative des Bundespräsidenten ausgezeichneten Gründer: einige Rotorblätter brachen. Die Konsequenz war klar, alles musste auf den Prüfstand – das Geschäft wurde eingestellt. Nach gründlicher Prüfung kann die Ursache durch Gutachter festgestellt werden. Der Hauptzulieferer, ein deutscher Metallbauer und Gesellschafter im Unternehmen, hatte fehlerhaftes Material für die Rotoren verwendet.

Doch die Tatkraft konnte auch durch den Rückschlag nicht gebremst werden. Anfang 2014, nach über anderthalb Jahren sorgfältiger Vorbereitung, unterzeichnet das Team die Gründung der FuSystems SkyWind UG. Einige Monate später, im Juli des Jahres, präsentieren sie den „SkyWind NG“. Ein vollkommen neues Kraftwerk, getragen von der Erfahrung aus über fünf Jahren aktiver Entwicklung. Jetzt sichern erheblich verschäfte Prüfungen den hohen Qualitätsstandard der gemeinsam mit Sachverständigen noch einmal optimierten Rotoren. Und als erstes Kraftwerk dieser Größe überhaupt, wurde der SkyWind NG nach DIN ISO 61400-12-1 von einem unabhängigen, deutschen Prüflabor für den Einsatz im Binnenland vermessen. Dem gleichen Standard der auch für Anlagen der Megawatt-Klasse gilt. Im April 2015 wurde der SkyWind NG sogar mit dem deutschen Industriepreis ausgezeichnet. Hier können Sie unser Zertifikat einsehen: Urkunde Industriepreis.

Was folgt ist eine inzwischen fünf Jahre währende Erfolgsgeschichte welche die SkyWind NG Anlagen um den gesamten Globus verbreitet hat. Der Gewinn eines weiteren Industriepreises im Jahr 2016 wurde gefolgt von der mit insgesamt 200000€ dotierten “empowering people. Award”-Auszeichnung der SIEMENS Stiftung.

Ebenfalls 2016 folgte als bislang letzter großer Entwicklungsschritt der Eintritt in die Cronenberg Unternehmensgruppe - selbst seit über 300 Jahren im Maschinenbau erfolgreich. Damit einher ging das Wachstum zur FuSystems SkyWind GmbH und die Vergrößerung von Lager und Produktion. Inzwischen können wir unsere Kunden so auch bei größerem Bedarf binnen weniger Tage ab Lager beliefern.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus vielen hundert Installationen an fast jedem Gebäude- oder Masttyp. Standardisierte Vorgänge, ausgewählte und geschulte Partnerbetriebe und das robustest mögliche Kraftwerk. Mit uns wird Ihr Windkraftprojekt ein Erfolg - garantiert.

Eine aktuelle Übersicht unserer Fachpartner und Musteranlagen finden Sie hier.


Projekt: Musterhaus Energieberatungszentrum Hildesheim
Betreiber: Stadtwerke Hildesheim AG
Installation: Sonnentaler GmbH

Nennleistung: 2kW
Inbetriebnahme: Oktober 2014

Information: Modernes Niedrigenergiehaus mit Mikrowindkraft, Photovoltaik, Solarthermie und Erdwärmepumpe.

EBZ Musterhaus

Projekt: Rüsselsheim
Installation: Star Solutions, EinStein Kompetenzzentrum

Nennleistung: 2kW
Inbetriebnahme: Februar 2015

Information: Mikrowindkraft und Photovoltaik im Eigenverbrauch an einem SENEC-Home Speichersystem. Ergänzend Solarthermie. 

Mikrowindkraft Rüsselsheim

Projekt: Gewerbezentrum Langenhagen
Installation: FuSystems SkyWind

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: Juli 2014

Information: Direkter Eigenverbrauch im Gewerbebetrieb.

Referenz Langenhagen

Projekt: Neustadt a. Rbg.
Installation: Kunde

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: Juli 2014

Information: Direkter Eigenverbrauch im landwirtschaftlichen Betrieb.

SkyWind NG Neustadt

Projekt: Mammendorf
Installation: Söhl Gebäudetechnik

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: Oktober 2014

Information: Direkter Eigenverbrauch am Privatgebäude.

Kleinwindkraft Mammendorf

Projekt: Pröda
Installation: Regenerative Energien GmbH

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: April 2015

Information: Unterstützung der Photovoltaik bei Schlechtwetter und im Winter.

Dachwindkraft Pröda

Projekt: Schmelz
Installation: Arnold Dach und Solar GmbH

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: Mai 2015

Information: Direkter Eigenverbrauch am Privatgebäude und Unterstützung der Photovoltaik. Kein klassisches Pfannendach.

Referenzanlage Schmelz

Projekt: Elze, Hildesheim
Installation: Sonnentaler GmbH

Nennleistung: 2kW
Inbetriebnahme: April 2015

Information: Unterstützung der Photovoltaik bei Schlechtwetter und im Winter.
Montiert auf alter Scheune mit Sparrenabstand 1,30m.

Anlage Elze

Projekt: Alfter
Installation: Lieberz Energie Bike

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: Mai 2015

Information: Unterstützung der Photovoltaik bei Schlechtwetter und im Winter.

Anlage Alfter

Projekt: Lehrte
Installation: Elektro Riera, Ahlten

Nennleistung: 2kW
Inbetriebnahme: Juni 2015

Information: Direkter Eigenverbrauch im landwirtschaftlichen Betrieb.

Referenzanlage Lehrte

Projekt: Gütersloh
Installation: Ahrens Solartechnik GmbH & Co. KG

Nennleistung: 2kW
Inbetriebnahme: Mai 2015

Information: Aufwendige Privatanlage die in den kommenden Jahren weiter ausgebaut wird. Ziel ist die Maximierung der Eigenversorgung.

Anlage Gütersloh

Projekt: Ellwangen
Installation: StegWinSon EEQ Hybridsysteme

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: August 2015

Information: Direkter Eigenverbrauch im Gewerbebetrieb.

SkyWind Tankstelle

Projekt: Ober-Olm
Installation: GESPA, German Energy Service & Projekt Partner, GmbH

Nennleistung: 1kW
Inbetriebnahme: August 2015

Information: Werbeanlage eines lokalen Unternehmens. Stromverbrauch direkt im Gewerbebetrieb.

Werbeanlage GESPA

Projekt: Moormerland
Installation: Voltaik-Check GbR

Nennleistung: 1 kW
Inbetriebnahme: Mai 2015

Information: Demonstrationsanlage an einer Photovoltaik-Halle.

Anlage Gütersloh

Projekt: Kreenried I
Installation: Glöggler Photovoltaik

Nennleistung: 1 kW
Inbetriebnahme: April 2015

Information: Direkter Eigenverbrauch.

SkyWind Tankstelle

Projekt: Kreenried II
Installation: Glöggler Photovoltaik

Nennleistung: 1 kW
Inbetriebnahme: Mai 2015

Information: Direkter Eigenverbrauch.

Werbeanlage BaWü

Buy on Amazon

Fritz Unger, Gründer & CEO

Fritz Unger auf Kleinwindtagung



Copyright FuSystems SkyWind GmbH 2018
Impressum, Datenschutz